Leipziger Wollefest

Ein Wollefest! In Leipzig! Ich war ewig schon nicht mehr in Leipzig (okay, das letzte Mal war zur Buchmesse, also im März). Und wenn es dann schöne Wolle zu kaufen und ganz viel Handgemachtes zu sehen gibt – was will man als Strickerin mehr, hmm?

Also habe ich meine Eltern bequatscht, ’nen Fuffi eingesteckt (eisernes Budget!) und los ging’s. Wir waren kurz nach Mittag da, sind natürlich noch in Markkleeberg herumgefahren, weil ich offenbar keine Karten mehr lesen kann… Naja, letztendlich haben wir nur eine halbe Stunde verloren.

Ich wollte ja eigentlich viele Fotos machen – es waren am Ende genau 2. Egal.

Mir hat es sehr gut gefallen. Ich kannte nur die Hälfte der ausstellenden Wollläden – aber es gab überall tolle, tolle Wolle, und Zubehör, wie Spinnfasern oder Spindeln, schöne kleine Helfer (Projekttaschen oder Nadeletuis) und echte Alpakas. Außerdem zeigten einige Models bei einer Modenschau wundervolle Stücke!

Meine Ausbeute: lecker duftende Schokoseife (ohne Bild), Sockenwolle für eine Mütze für meine Frau Mama:

 

 

 

 

 

 

 

sie ist von Frau Wo aus Po.

… und wunderbare Wolle für mich:

 

 

 

 

 

Die stammt aus der kleinen Färberei namens Lichtfaden. Die Farbe heißt „For a Gentleman“ – naja, ich bin fast eine Lady…

Das war es auch schon – ich mach mal mit meinen Socken weiter😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s