Härtetest

Es wird Herbst. Gestern habe ich schon ein bisschen gefroren, als ich auf Arbeit geradelt bin. Deswegen dachte mir, dass ich mein allererstes „richtiges“ (als in passender Größe) Paar Socken anziehen könnte. Das war eine sehr gute Idee. Obwohl die Socken ein Lochmuster (Ravelry Link) haben und meine Schuhe nicht ganz geschlossen sind, habe ich heute nicht an den Füßen gefroren. Die Socken wurden den ganzen Tag getragen und ich kann sagen, dass ich nicht mehr oder weniger schwitzige Füße hatte als mit „normalen“ Socken. Wärmer war es aber trotzdem. Ich kann also fröhlich weiter Socken stricken.

Und hier noch das Beweisfoto – meine Beine mit Socken in den schicken Schuhen:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s