Praxistest

Dieser Tage habe ich mein erstes komplett selbst gestricktes Kleidungsstück, den „Old Romance Cardigan“ (Ravelry-Link) den ganzen Tag über getragen. Das heißt: Während des Arbeitstages und nach Feierabend auf einer Veranstaltung. Ich habe ihn schon während einer Feier angehabt, aber das waren nur zwei Stunden, bevor mir zu warm wurde und ich ihn ausziehen musste🙂
Vorab hatte ich ein wenig Bedenken wegen des Lochmusterteils, dass ich da frieren würde und andererseits, dass es unterwegs unter der Jacke zu warm werden würde. Beides hat sich nicht bewahrheitet; ich hatte ein T-Shirt drunter, was witterungsbedingt und büroklimatisch genau richtig war. Ein Langarm-Shirt wäre wohl zu warm gewesen.
Der Schnitt hat sich auch als unkompliziert erwiesen, die Jacke ist mir nicht einmal von den Schultern gerutscht. Ich musste zwar manchmal ein bisschen „zuppeln“, aber nur, um den Sitz zu korrigieren und den Lochmusterstreifen gerade zu ziehen. Die Ärmel musste ich wegen der 3/4-Länge auch nicht hochschieben, gute Entscheidung, die nur so lang zu machen. Die offene Front kommt mir sehr entgegen, da ich Strickjacken selten geschlossen trage. Ich hatte überlegt, da noch einen Knopf und eine Schlaufe dranzuzaubern, habe mich aber erstmal dagegen entschieden. Zur Not tut’s eine Brosche.
Von hinten gefällt mir der Ausschnitt übrigens sehr, der ist genau richtig von der Höhe her.
Das Holst-Garn ist auch nach längerem Tragen auf den blanken Unterarmen angenehm, ich bin da aber sowieso recht schmerzfrei.
Ich habe auch (nach dezentem Hinweis auf das Teil, ahem) viele Komplimente bekommen. Ein Kommentar war der Klassiker „Sieht ja aus wie gekauft!”, was ich mal dahingehend interpretiere, dass das Teil nicht dem Öko-Strickpulli-Klischee entspricht und offenbar tragbar und nach Mode aussieht😉
Die Jacke wanderte auch daheim nach dem Auslüften nicht zurück in den Schrank, sondern wurde noch für einen Kurzurlaub am Wochenende eingepackt. Dazu gibt es aber noch kein Fazit😉

Der Tag hat mir jedenfalls zwei Erkenntnisse gebracht:
1) Ich brauche mehr Strickoberteile!
2) Den Old Romance werde ich definitiv öfter tragen!

Welche Erfahrungen habt ihr mit euren gestrickten Sachen im Alltag gemacht?

PS: Letztes Jahr zu Pfingsten, da war das Stück gerade in Arbeit, bin ich mit dem Zug an Leipzig vorbeigefahren. Leipzig + Pfingsten = Wave Gotik Treffen. Es stiegen zwei Besucher zu, wir kamen ins Gespräch und das hier passierte:

20150522_180029

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s